Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Menü

3 Gang Menü

Drei Gänge Menü

Vorspeise: Knusprige Spaghettinester
Zutaten:
2 Knoblauchzehen, geschält, fein gehackt, 1Handvoll frische Petersilie, 2 Eier, 1 Eigelb, 2 Handvoll frisch geriebener Parmesan, 2 Sardellen, grob gehackt, 1-2 getrocknete Chilischoten, Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 200 g Spaghetti, etwas Olivenöl

Zubereitung:
Sämtliche Zutaten, außer den Teigwaren und dem Öl in eine Schüssel geben und vermischen: Die Spaghetti in einem großen Topf mit kochendem Wasser garen. Abseihen und kalt abrausen. Mit einer Schere die Spaghetti in knapp 10 cm lange Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Alles gründlich vermengen.
Etwas Öl in einer Pfanne gießen und erhitzen. Mit einer Gabel kleine Nester drehen und in die Pfanne legen. Auf beiden Seiten knusprig braun anbraten.

(s.a. TopfSet)

Hauptgang: Schweinekoteletts mit Salbei
Zutaten:
1kg mehlig kochende Kartoffeln, geschält und gewürfelt, Meersalz, frisch gemahlen schwarzer Pfeffer, 4 dicke Schweinekoteletts mit Knochen, 24 frische Salbeiblätter, 1 Knoblauchknolle in Zehen geteilt, 4 Scheiben rohem Schinken, 50 g Butter, klein gewürfelt, 4 getrocknete Aprikosen, gutes Olivenöl, etwas Mehl, 6 dicke Scheiben Räucherspeck, 1cm dick geschnitten

Zubereitung:
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. die Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. abgießen, ausdampfen lassen.
Die Koteletts auf eine Holzbrett legen und mit einem scharfen Messer jeweils eine waagrechte Tasche schneiden. Dabei darauf achten das es tatsächlich eine Tasche ergibt weil dort die Salbeifüllung hineinkommt. Die 8 größten Salbeiblätter zur Seite legen. von den restlichen blättern zusammen mit der gehackten Knoblauchzehen, dem Schinken, der Butter, den Aprikosen, und je einer Prise Salz in den Mixer und dort zu einer Paste verarbeiten. Jeweils ein Viertel dieser würzt Butter in die Fleischtaschen füllen.
Anschließend die Salbeiblätter auf beiden Seiten dünn mit Öl beträufeln, jeweils nur eine Seite mit Mehl bestaunen und je 2 Blätter nach unten auf die Koteletts drücken. Diese auf einer servierplatte legen, mit Klarsichtfolie einpacken und ruhen lassen. Dann um die Kartoffeln kümmern. Die dicken Speckscheiben in Bleistiftbreite Stücke schneiden, den Speck mit den Kartoffeln den restlichen Salbeiblättern und dem ganzen Knoblauchzehen auf einem Backblech ausbreiten. Mit Olivenöl betreufeln und in den vorgeheizten Ofen schieben.
Nach 10 Minuten eine Pfanne auf dem Herd kräftig erhitzen. einen Spritzer Olivenöl hinein geben und die vorbereiteten Koteletts zehn Minuten von beiden Seiten goldbraun braten. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Koteletts zu den Kartoffeln legen. Wieder in den Ofen und das ganze nochmals 10 - 15 Minuten im Ofen garen. Herausnehmen und sofort Servieren.

Dessert: Erdbeeren mit Zitrone und Minze
Erdbeeren in eisgekühlte Gläser füllen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit reichlich Zucker, ein wenig unbehandelte Zitronenschale und zerpflückter frischer Minze bestreuen. Richtig lecker werden die Früchte mit einem Schuss Prosecco.